fbpx

WAS IST SECAPP?

Secapp ist ein finnisches SaaS-Plattform System für kritische Kommunikation und Alarm-Management. Es wurde entwickelt, um Massenbenachrichtigungen zu senden, Einzelpersonen und Teams zu alarmieren, wichtige Daten zu sammeln und sichere Echtzeit Chats und Videos bereitzustellen. Und das alles auf einer Plattform, auf der die Daten sicher bleiben und den Kunden gehören.

Letztendlich kann Secapp in Krisenfällen dazu beitragen, Leben zu retten und kritische Operationen zu verwalten.

VORBEREITEN, REAGIEREN, WIEDERHERSTELLEN – UNVERBINDLICH DEMOVERSION TESTEN!

Von der täglichen Kommunikation bis hin zu komplexen Krisenszenarien bietet Secapp alles, was Sie brauchen. Für die kritische Situationen sich vorbereiten, sie verwalten und wiederherstellen mit Secapp:

  • Angepasste Formulare zum Senden von Messages und Anweisungen, die eine sofortige Reaktion einer Kombination verschiedener Interessengruppen erfordern.
  • Management von Kontaktdetails, Kompetenz und Verfügbarkeit kann mit HR-systemintegriertem Secapp vollständig automatisiert werden.
  • OneClick-Alarm, mit dem Warnungen innerhalb von Sekunden versendet und beantwortet werden können, unabhängig davon, ob es sich um eine kleine Gruppe von Ersthelfern oder die gesamte Organisation handelt. Alarm kann lautlos Modus umgehen und erfordert eine sofortige Reaktion.
  • Pager um Individuelle oder Teams dazu zu bringen, auf dringende Aufgaben zu reagieren oder Arbeitsschicht auszufüllen. Gezielte Alarmierung auf Pager nach vordefinierte Fähigkeiten, Gruppen, Verfügbarkeit oder Standort.
  • Mobile Alarmtaste, Totmannschalter, Geofencing und Integration in externe Warnsysteme um die Sicherheit von Personen, Gelände und Gebäude zu garantieren.
  • Mobile Checklisten zur Erfassung kritischer Daten innerhalb von Minuten. Sei es aus der Feldoperation, der täglichen Checklist Vermögenswerte oder um ein nationales Lagebewusstsein bereitzustellen.
  • Kritisches Asset- und Site Management um Räumlichkeiten, Geräten, Fahrzeugen oder Assets zu verwalten

Unsere Experten stellen Ihnen gerne Secapp und seine Funktionen vor!

KONTAKT AUFNEHMEN

 

Secapp Schlüsselfiguren

4 000 000+
Gesendete Alarme pro Jahr

100 000+
Benutzer

57 000+
Dokumentierte Standorte und Räumlichkeiten

©Secapp

Secapp hälytys android puhelimessa

©Secapp

ALARMIERUNG UND MESSAGING

Der Schwerpunkt des Designs liegt auf der Zuverlässigkeit und Sicherheit des Messagings. In einer Situation können wichtige Information innerhalb von Sekunden an die gewünschten Empfänger gesendet werden, sei es eine Person oder mehrere tausend.

Gezielte Alarme nach Verfügbarkeit, Kompetenz, User-Gruppen und Standortinformation.

Um sicherzustellen, dass kritische Messages nicht unbemerkt bleiben, kann Secapp die Toneinstellungen (z.B. lautlos oder “Nicht stören” Einstellung) umgehen. Um die Zustellung zu garantieren, verwendet Secapp verschiedene Kommunikationskanäle wie:

  • Native apps (Android, iOS, Windows phone und Win10)
  • SMS
  • Robocall
  • Email
  • TETRA Netz (SDS, Callout)
  • Alles von einem Ort mit einem einzigen Befehl!

Die alarmierten Personen können in Echtzeit die Antworten und Fähigkeiten anderer Befragten sehen. Alarmen und Messages können vollständig automatisiert werden, indem Secapp in vorhandene Systeme integriert wird.

Verschlüsselte One-on-One, Gruppen- und alarmspezifische Secapp-Chats ermöglichen Diskussionen und Übertragung von wichtigen Daten zwischen Schlüsselpersonen im täglichen Betrieb und auch in kritischen Situationen in Echtzeit. Plattformunabhängige Secapp Chats können mit App- und webbasierten Clients verwendet werden.


KONTAKT AUFNEHMEN

©Secapp

CHECKLISTEN UND BETRIEBSKRITISCHE INFRA

Secapp bietet leistungsstarke Tools zur Verwaltung von Dokumentation, Anhangdateien und Information. Sie können Ihre Aufgaben und Checklisten, wie z.B. tägliche Routineprüfungen und Anweisungen für verschiedene Szenarien, in Secapp importieren und unnötigen Schreibarbeiten und Reibereien im täglichen Tätigkeiten verringern.

Mit Aufgaben- und Checklisten wissen die Benutzer, was sie tun und berichten müssen. Und, natürlich, bleiben die auch über die Tätigkeiten von anderen informiert.

Aufgaben in Echtzeit verfolgen – Secapp passt in jede Branche

Sie können Informationen zu Räumlichkeiten, Geräten und anderen Vermögen importieren und erstellen und auf einfache Weise aktuelle Statusinformation und verbundenen Aktionen verwalten.

Anpassbar Secapp geeignet für alle Arten von Organisationen.  Sie können Secapp sowohl im täglichen Betrieb als auch in Notfälle vertrauen. Alle vorgenommene Aktionen können mühelos gespeichert und als personalisierte Reports exportiert werden.

Ein umfassendes Managementwerkzeug

Für die Verwaltung von umfangreicher Operationen kann Secapp auch zur Bearbeitung von Projekte, Kataloge, Bestellungen und Rechnungen verwendet. Damit stehen Ihnen alle Werkzeuge zur Verfügung, die Sie für echtzeit Führung und Qualitätsmanagement benötigen. Zudem ist alle Dokumentationen für Ihre Personal und Partner direkt und leicht zugänglich.


KONTAKT AUFNEHMEN

©Secapp

secapp-reporting-tasklists  

©Secapp

©Secapp

ALARMTASTE UND PERSONENSICHERHEIT

Secapp bietet vielseitige Tools zur Verbesserung der Personensicherheit in verschiedenen Situationen.

Physische und mobile Alarmtasten

Mit die physischen und mobilen Alarmtasten können Benutzer Messages und Warnungen mit nur einem Fingertipp senden. Mit der Taste kann man z.B. Hilfe rufen, eine Unregelmäßigkeit oder einen Defekt melden.

Totmannschalter 

Der Totmannschalter ermöglicht automatische Warnungen, falls der Benutzer einen Timer nicht zurückgesetzt oder das Telefon über die eingestellte Zeit nicht bewegt wird. Dadurch kann Hilfe gesendet werden, auch wenn der Benutzer sie nicht rufen kann. Die über die Alarmtaste und den Totmannschalter gesendete Alarmen enthalten Standortinformation, um sicherzustellen, dass die Hilfe schnellstmöglich eintrifft.


KONTAKT AUFNEHMEN

ANWENDUNGSFÄLLE 

Secapp ist ein nützliches Werkzeug für die Verwaltung und Vorbereitung kritischer unerwartete Ereignisse aber auch für den täglichen Betrieb, Beschlussfassung und die Kommunikation.

Secapp geniesst grosses Vertrauen bei unterschiedlichen staatlichen, nichtstaatlichen und privaten Organisationen und wird daher für Alarmierung, Paging und Erfassung kritischer Daten benutzt. Neben der komfortablen Benutzeroberfläche sorgt Secapp dafür, dass die Prozesse sogar sekundenschnell ablaufen.

Secapp wurde entwickelt, um die Sicherheit zu verbessern, Infrastruktur und Prozesse zu verwalten, Mitarbeiter über Änderungen und Störungen zu informieren, um nur einige Beispiele zu nennen.

Alltagssituationen

Personal zu alarmieren und ausrufen: um bei Bedarf schnell Ersatz und Extras zu finden und alarmieren.

Zusammenstellung und Alarmierung von Notfall-Teams.

Internes instant Messaging und Informationsbereitstellung: Sicherer Ersatz für Verbraucher-Apps wie z.B. WhatsApp.

Massenkommunikation um Kunden und Stakeholder auf dem Laufenden zu halten.

Operative management: wie die Koordinierung von Routineaufgaben und Überprüfungen (z.B. Installationen, Wartung, Inspektionen).

Dokumentation betreffend die Immobilien, Arealen und Vermögen.

Ausgaben Management: Arbeitsaufträge, Materialbestellungen, Verfolgung der operativen Ausgaben und Kapitalkosten.

Multi-Stakeholder Umwelt verwalten: sichere Tools für den Informationsaustausch und Dokumentierung.

Sicherheitskontrollen an Arbeitsplätzen, auf Baustellen usw.

Sicherheit, Krisen und unerwartete Situationen

Vorbereitungen auf unerwartete Ereignisse: Nachrichten, Aufgabenvorlage und  Automatisierungen erstellen.

Verwalten von Kontaktinformationen, Fähigkeiten, Verfügbarkeit und Standortinformationen. 

Mitarbeitern und Stakeholdern alarmieren und informieren bei Krisen oder unerwarteten Ereignissen wie z.B. Feuer, Chemikalienaustritt, Terrorismus, Naturkatastrophen, Stromausfälle, Gewässerverschmutzung und Systemausfälle.

Automatisierte oder manuelle Information der relevanten Interessengruppen bei Systemausfälle um sicherzustellen, dass sie sofort auf aktuelle Informationen zugreifen können. 

Alarmierung des operativen Personals und Koordinierung der Managemententscheidung z.B. bei Krisenprävention.

Aufgaben- und Checklisten zum Koordinieren und Mitteilungen von Aufgaben in unerwarteten Situationen.

Personensicherheit für Arbeiter: Standortverfolgung, anpassbare Alarmtaste, zeitgesteuerter oder mit Bewegungsmelder gerüsteten Totmannschalter.

Mitteilung von Unfällen und Beinaheunfälle mit wenigen Tastendrücken.

Automatisierte Warnungen von bestehende Systemen mit Integrationen.


KONTAKT AUFNEHMEN

 

 

Unsere Kunden, Partner und Auszeichnungen

Das Team hinter Secapp verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in unternehmenskritischen Domain. Unsere Experten haben auch zukunftsgerichtete Kommunikationstechnologien für Nokia und die Europäische Weltraumorganisation erfunden.

Secapp wurde als das Finnisches Wachstumsunternehmen (Finnish Growth Company) des Jahres 2020 gewählt. Das Unternehmen erhielt das Gütesiegel (Seal of Excellence) der EU-Kommission, gewann Handelskammer Fast Track Cyber Wettbewerb und wurde als TOP3 der finnischen Sicherheitsunternehmen ausgezeichnet. Secapp wird in Hunderten von Organisationen eingesetzt, darunter Krankenhäuser, Feuerwehren und Rettungsdiensten, Städte, Schulen Öl- und Produktionsindustrie sowie Sicherheitsunternehmen. Secapp ist auch offizieller Airbus-Ökosystempartner für sichere Landkommunikation.

Bitte, die Kundenbewertungen online anschauen.

Das Universitätsklinikum Kuopio ist eines der fünf Universitätskliniken in Finnland.

Das Universitätsklinikum Turku ist eines der fünf Universitätskliniken in Finnland und eines der fünf Krankenhäuser im Hospitaldistrikt im Südwesten Finnlands.

Eksote bietet rund 129 000 Einwohnern von neun Gemeinden in Südkarelien öffentliche Sozial- und Gesundheitsdiensten an.

Das Etelä-Savo Konsortium der Sozial- und Gesundheitsgemeinden ist ein Hospitaldistrikt in Etelä-Savo (Süd-Savo).

Der Hospitaldistrikt Südostbottnien ist ein Konsortium von Gemeinden, das sich aus den Gemeinden der Provinz Südostbottnien und Isokyrö in der Provinz Ostbottnien zusammengesetzt ist.

Zum Kanta-Häme Hospitaldistrikt gehört das Kanta-Häme Zentralkrankenhaus mit Einheiten in Hämeenlinna und Riihimäki.

Der Gemeindebund Kainuu Association of Municipalities for Social and Health Care bietet alle Sozial- und Gesundheitsdiensten für die Gemeinden der Region an.

Der Hospitaldistrikt Länsi-Pohja ist ein Konsortium von Gemeinden Kemi, Keminmaa, Simo, Tervola, Tornio und Ylitornio.

Der Lappland Hospitaldistrikt ist ein Konsortium von 15 Gemeinden (z.B. Rovaniemi, Kittilä und Inari).

Der Gemeindebund North Karelia Association of Municipalities for Social and Health Care bietet öffentliche Sozial- und Gesundheitsdiensten in 13 Gemeinden an.

Soite bietet den Bewohnern der Region Zentral-Ostrobothnien öffentliche Sozial-und Gesundheitsdienste in Form nahtloser Serviceketten an.

Der Itä-Savo Hospitaldistrikt (SOSTERI) ist ein distrikt von Gemeinden der Region Savonlinna.

Das Kymenlaakso Konsortium für gesundheitlichen und sozialen Versorgung ist ein Hospitaldistrikt in der Provinz Kymenlaakso.

Das North Estonia Medical Center ist eine der führenden Gesundheitsdienstleister in Estland.

Satasairaala ist ein zentrales Provinzkrankenhaus in Pori, das dem Satakunta Hospitaldistrikt Konsortium von Gemeinden gehört.

The Central Uusimaa Rescue Department serves the municipalities and citizens of its area in accordance with the tasks defined for the it.

The Pirkanmaa Rescue Department is divided into functional areas, where staff and fire brigades work for the benefit of the people.

The North Karelia Rescue Department takes care of rescue and first aid services throughout the North Karelia region.

The area of operations of the South Karelia Rescue Department is the South Karelia region.

The permanent staff of the Etelä-Savo Rescue Department, together with the contract fire brigades, take care of accident prevention, rescue operations and preparedness.

The permanent personnel of the Kainuu Rescue Department, together with the contract fire brigades, take care of accident prevention, rescue operations and preparedness.

The Finnish Flight Rescue Association is one of the coordination organizations of the Voluntary Rescue Service (Vapepa) and is responsible for all its air operations.

Volunteer Fire Department in Alajärvi, Finland.

Volunteer Fire Department in Koskenkorva, Finland.

Volunteer Fire Department in Nurmo, Finland.

Volunteer Fire Department in Pihlava suburb in Pori, Finland.

Volunteer Fire Department in Porvoo, Finland.

Volunteer Fire Department in Rauma, Finland.

Volunteer Fire Department in Reposaari, Finland.

Volunteer Fire Department in Riihimäki Finland.

Volunteer Fire Department in Lavia, Finland.

Volunteer Fire Department in Noormarkku, Finland.

Volunteer Fire Department in Rovaniemi, Finland.

Volunteer Fire Department in Sodankylä, Finland.

Laurea University of Applied Sciences operates on six campuses in Uusimaa. Laurea has a total of 7,800 students and approximately 550 employees.

Gradia is the Education Consortium of Jyväskylä.

Vaasa University of Applied Sciences, VAMK educates international experts for business life.

OAMK offers education leading to a bachelor's degree and YAMK degree, open polytechnic education, specialization and in-service training.

Business College Helsinki is a secondary vocational school founded in the late 19th century in Pasila, Helsinki.

Novia's business area is located along the Finnish-Swedish coast and it is active in Vaasa, Turku, Raseborg and Jakobstad.

Pori Steiner School is a unified school that offers classes for grades 1-9.

Turku Steiner School is a unified school whose curriculum is based on Steiner pedagogical values and human perception.

The University of Vaasa is a university focused on responsible business.

Jyväskylä University of Applied Sciences is an internationally recognized learning innovator and developer of competitiveness.

The Church Training College in Järvenpää, Pieksämäki, Lapua, Ruokolahti and Uusikaarlepyy, is a private educational learning institution.

Careeria has about twenty fields of education, and the range of degrees includes more than 80 degrees in various fields.

The JEDU Vocational Training Center is the main provider of secondary vocational education in the southern part of Oulu.

Karelia University of Applied Sciences began operations in 1992 and was established in 1996.

Omnia's training palette, the Espoo region's consortium of educational municipalities, is one of the largest in Finland.

Perho Business College is a professional school in the restaurant industry, tourism and business in Töölö, Malmi and online.

The Northern Central Finland Vocational College POKE offers vocational degree and in-service training. We have facilities in Äänekoski, Saarijärvi, Viitasaari and Laukaa.

Savo Consortium for Education is composed of Savo Vocational College and Varkaus Upper secondary School.

The vocational institute Prakticum is a Swedish-language vocational education institution that educates both young and adults.

The Valkeakoski Region Association of Education Municipalities and the Valkeakoski Vocational College (VAAO) is a multidisciplinary vocational school.

Ylä-Savo Vocational College is an educational organization offering secondary education and adult education, with offices in Iisalmi and Kiuruvesi.

The Kokkola congregation includes six local Evangelical Lutheran congregations in the Kokkola, Kaustinen and Halsua areas.

We promote the quality and awareness of volunteering and functional participation in Jyväskylä. Vapari is part of Jyväskylä's cultural and inclusion services.

The Finnish Flight Rescue Association is one of the coordination organizations of the Voluntary Rescue Service (Vapepa) and is responsible for all its air operations.

STUK is Finland's radiation and nuclear safety authority.

Avarn Security is a strategic and responsible security partner for corporate customers and public sector organizations.

Centry is an international security and investigations company, with services ranging from risk management, project site security and compliance screening.

247 Satakunnan Turvapalvelut Oy is a Finnish, strongly local company with the latest state-of-the-art security technology and efficient on-call customer service.

KIP Service creates an operating environment and a network of partnerships for large industries, offering products, services and solutions that increase the success, competitiveness and reliability of the operators.

The concept of K2 Turvapalvelut combines modern security technology and building automation information with a 24/7 service center.

Kiilto is a 100-year-old growing Finnish family business with a vision for 2080. Kiilto develops, manufactures and markets solutions for the chemical industry.

KIP Service creates an operating environment and a network of partnerships for large industries, offering products, services and solutions that increase the success, competitiveness and reliability of the operators.

The Finnish Meteorological Institute is an institution operating under the Finnish Ministry of Transport and Communications.

DNA is one of Finland's leading telecommunications groups, which offers high-quality voice, data and TV services for communication, entertainment and work.

Suomen Yhteverkko is responsible for the implementation and maintenance of a common mobile network in Northern and Eastern Finland.

The Port of Hanko is the southernmost port in Finland, with a fast connection to Central Europe, all over Finland and Russia.

Netel Oy is a total supplier of telecommunications and electricity transmission networks operating in Finland and Estonia, which shakes the industry's traditional operating models.

Suomen KotiData is an IT support service company founded in 2008.

Jyväskylä is the seventh largest city in Finland and the regional center of Central Finland. Jyväskylä has a population of over 140,000.

The history of the industrial city and today's innovative approach meet in Varkaus. With more than 20,000 inhabitants, Varkaus is an excellent city for entrepreneurship, work and enjoying life.

The Kamppi shopping center is the center of urban culture in Helsinki, Finland. More than 38 million customers visit Kamppi every year.